Rom – XVI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra – Grundreise 2017

Willkommen in Rom zu einer unserer großartigsten Konzertreisen! Zum 16. Mal nun schon bietet unser Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra in Rom durch seine Kombination von Kirchenmusik auf höchstem Niveau und herrlichen sakralen Aufführungsorten wie dem Petersdom und den päpstlichen Basiliken San Paolo fuori le Mura sowie Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio einem ständig wachsenden Publikum unvergessliche Momente. Wir freuen uns, Ihnen anbei die Grundreise zum diesjährigen Festival in Rom präsentieren zu können. Das Festival findet in bewährter Kooperation mit den weltbekannten Wiener Virtuosen statt. Darüber hinaus treten dieses Jahr das Illuminart Philharmonic Orchestra und der Illuminart St. Peter Chorus aus Japan und die Limburger Domsingknaben auf. Erleben Sie dieses großartige und bezaubernde Festival in Rom in der atemberaubenden Kulisse der päpstlichen Basiliken!

 

ReiseverlaufRoma, 10 11 2013 XII Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra Basilica Papale di San Paolo fuori le Mura Concerto Musica e Arte Sacra per la Carità Ludwig van Beethoven, Sinfonia n. 9 IlluminArt Philharmonic Orchestra, Giappone IlluminArt Chorus, Giappone Tomomi Nishimoto, Direttore ©Musacchio & Ianniello ******************************************************** NB la presente foto puo' essere utilizzata esclusivamente per l' avvenimento in oggetto o per pubblicazioni riguardanti la Fondazione Pro Musica e Arte Sacra ********************************************************

1. Tag, Samstag, 4. November 2017
Ankunft im Hotel und Check-in. Zur Eröffnung des Festivals findet um 16.00 Uhr eine geistlich-musikalische Meditation im Petersdom und im Anschluss die Hl. Messe statt, zelebriert von S. Em. Angelo Kardinal Comastri, Erzpriester von St. Peter und Generalvikar Seiner Heiligkeit für den Vatikan. Die musikalische Gestaltung wird vom Illuminart Philharmonic Orchestra und Illuminart St. Peter Chorus und dem Coro del Vicariato (Vatikanstadt) durchgeführt. Um 19.30 Uhr erfolgt der Transfer zur Basilika di Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio, wo um 21.00 Uhr Beethovens „Messe in C-Dur, op. 86“ vom PalatinaKlassik-Vokalensemble, dem Philharmonischen Chor an der Saar und dem Chor und Orchester des Staatlichen Konservatoriums von Kazan unter der musikalischen Leitung von Leo Krämer aufgeführt wird. Erleben Sie eines der absoluten Highlights des diesjährigen Festivals!

2. Tag, Sonntag, 5. November 2017San_Paolo_10Nov367
Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie zu einer „Brunnen- Tour“, die Besichtigungen der Fontana della Barcaccia, Fontana del Tritone, Vierströmebrunnen, Trevibrunnen, Naiadibrunnen, Brunnen auf der Piazza Sant’Eustachio und Schildkrötenbrunnen einschließt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Um 19.30 Uhr erfolgt der Transfer
zur päpstlichen Basilika San Giovanni in Laterano, wo um 21.00 Uhr Mozarts „Requiem in D-moll, KV 626“ vom Illuminart Philharmonic Orchestra und dem Illuminart St. Peter Chorus unter der musikalischen Leitung von Tomomi Nishimoto aufgeführt wird. Anschließend Rücktransfer zum Hotel.

3. Tag, Montag, 6. November 2017
Nach dem Frühstück im Hotel Zeit zur freien Verfügung.
Transfer um 19.30 Uhr zur Basilika San Paolo fuori le Mura, wo um 21.00 Uhr die Wiener Virtuosen – Wiener Philharmoniker auftreten. Anschließend Rücktransfer zum Hotel.

4. Tag, Dienstag, 7. November 2017
Nach dem Frühstück im Hotel Zeit zur freien Verfügung. Um 19.30 Uhr Transfer zur Basilika San Paolo fuori le Mura. Hier findet um 21.00 Uhr ein Konzert statt, bei dem die Limburger Domsingknaben „Die Schöpfung“ von Franz Joseph Haydn unter der Leitung von Andreas Bollendorf zu Gehör bringen. Anschließend Rücktransfer zum Hotel.

5. Tag, Mittwoch, 8. November 2017

Frühstück im Hotel. Zeit bis zur individuellen Abreise zur freien Verfügung. Sofern es Ihr Abreisezeitpunkt erlaubt, Möglichkeit zum Besuch der Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz (in Eigenregie).

 

Programmänderungen bleiben aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC in der Residenza Paolo VI**** oder im Palazzo Cardinal Cesi****, jeweils direkt am Petersplatz gelegen (nach Verfügbarkeit) oder in einem anderen 4-Sterne-Hotel; Einzelzimmer stehen gegen Aufpreis zur Verfügung
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 halbtägige Führung „Brunnen-Tour“
  • Teilnahme an den 4 aufgeführten Konzerten inkl. 4 Hin- und Rücktransfers
  • Teilnahme an der geistlich-musikalischen Meditation und der Hl. Messe im Petersdom
  • Reiseleitung und Betreuung während des gesamten Rom-Aufenthaltes
  • City Tax (Abgabe an die Stadt Rom für touristische Dienstleistungen)
  • Förderbeitrag für die „Fondazione Pro Musica e Arte Sacra“ in der Kategorie Bronze (€ 400 p. P.)

Nicht eingeschlossen:

  • Anreise zum Hotel in Rom und zurück
  • Kosten für Hauptmahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben sowie Trink- und Bedienungsgelder

 

Reisetermin Grundreise: 04.11. – 08.11.2017
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Reisepreis pro Person: € 1.795
Einzelzimmerzuschlag: €420
Optional: Mäzenzuschlag pro Person
als Upgrade in der Kategorie „Silber“ € 300
als Upgrade in der Kategorie „Gold“ € 600

 

Hinweis: Flüge und Flughafentransfers buchen wir Ihnen selbstverständlich auf Anfrage gerne hinzu!

 

Zu Ihrer Information: Lesen Sie auch unsere weiteren Reiseangebote zum XVI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra:

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Ihre Reiseplanung:
Frau Anke Schäufler
Telefon-Direktwahl: 06431-9561-18
E-Mail: aschaeufler@courtial-reisen.de