Irland – Studienreise mit Besuch des „Wexford Opera Festival“

Reisen Sie mit COURTIAL REISEN nach Irland und erleben Sie die Schönheit und Kultur dieses Landes. Neben zahlreichen touristischen Highlights bekommen auch Opernliebhaber auf dieser Reise ein besonderes Event geboten – das „Wexford Opera Festival“. Seit über 60 Jahren pilgern hunderttausende Besucher jedes Jahr zum Opernfestival in Wexford, um verborgene Opern-Schätze zu entdecken. Wexford ist eine bezaubernde Stadt an der Küste im Südosten Irlands und seit 1951 das zu Hause des Opernfestivals. Das Festival ist stolz darauf, jedes Jahr unterschätzten Opern eine Chance zu geben und Künstlern und Zuschauen neue vergessene Meisterwerke vorzustellen. Kritiker und Zuschauer sind jedes Jahr aufs Neue im positivsten Sinn überrascht. Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise!

 Reiseverlauf

Irland-WexfordOperaHouse1. Tag, Sonntag, 26.10.2014
Am Morgen Lufthansa-Flug ab Frankfurt/Main nach Dublin. Nach Ankunft am Dubliner Flughafen Empfang durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Transfer in die Dubliner Innenstadt. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der irischen Hauptstadt während einer Panorama-Stadtrundfahrt. Sie besuchen das Trinity College mit dem Book of Kells. Die bedeutendste Universität des Landes wurde 1592 von Königin Elisabeth I. gegründet. Oscar Wilde und Samuel Beckett studierten hier. Anschließend besichtigen Sie die Christ Church Kathedrale. Die erste normannische Kathedrale Irlands wurde Ende des 19. Jahrhunderts völlig wiederhergestellt.

2. Tag, Montag, 27.10.2014
Nur wenige Kilometer von Dublin entfernt liegt Wicklow, bekannt als „der Garten Irlands“. Zunächst besuchen Sie das Powerscourt Estate, eine schmucke Gartenanlage mit zahlreichen Teichen und vielen kleinen Gärten, wie z. B. Irland_Cliffs_of_Moher,_Clare_Copy right holder AtomicPuppy
dem italienischen Garten und dem japanischen Garten. Weiter geht die Fahrt nach Glendalough, einer Klosteranlage im Tal der zwei Seen, umgeben von steilen, bewaldeten Hängen. Das Kloster wurde im 6. Jahrhundert vom Heiligen Kevin gegründet und war trotz vieler Plünderungen durch die Wikinger 600 Jahre lang ein blühendes Anwesen. Danach Besuch der Avoca Woolen Mills, wo Sie den traditionellen Webern bei der Herstellung ihrer Produkte zusehen können. Am Nachmittag Ankunft in Wexford. Am Abend besuchen Sie die Oper „Silent Night“ von Kevin Puts – Gewinner des 2012er Pulitzer-Preises der Musik –, eine der vielen Aufführungen im Rahmen des Wexford Opera Festivals.

3. Tag, Dienstag, 28.10.2014
Irland_The_English_Market,_Cork_Copy right holder Rainer EbertHeute besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Kilkenny. Bekannt für ihre romantischen, engen Gässchen ist Kilkenny eine der attraktivsten Städte Irlands. Sehen Sie das Kilkenny Castle, das im Jahr 1391 als Familiensitz der Famile Ormond errichtet wurde. Nehmen Sie sich danach etwas Zeit für einen Einkaufsbummel im Kilkenny Design Centre. Am Nachmittag kehren Sie erneut nach Wexford zurück und haben dort am Abend die Gelegenheit, sich die Oper „Salomé“ von Antoine Mariotte – die Opernversion von Oscar Wilde’s Drama – anzuschauen (fakultativ).

4. Tag, Mittwoch, 29.10.2014
Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Cork. Unterwegs besuchen Sie das Kilmokea Anwesen mit seinen besonderen Gärten. Das Kilmokea ist ein altes georgianisches Pfarrhaus, das am Zusammenfluss der drei Flüsse Suir, Nore und Barrow liegt. Außerdem besuchen Sie die Titanic Experience in Cobh, welche zum 100. Jahrestag der Titanic am 1. Februar 2012 eröffnet wurde und nun eine dauerhafte Sehenswürdigkeit in Cobh ist. Das Besucherzentrum liegt im Originalgebäude der Reederei “White Star Line”, und markiert den Abfahrtsort für die letzten 123 Passagiere, die hier an Bord der Titanic, auf die Jungfernfahrt nach Amerika, gingen. Die Geschichte wird anhand innovativer und visueller Technologien lebhaft vermittelt und bringt Charaktere durch Filmvorführungen, Szenesets, holographische Darstellungen und Touch Screen Technologien zurück ins Leben. Weiterfahrt nach Cork, wo Sie Ihr Hotel beziehen.

5. Tag, Donnerstag, 30.10.2014
Morgens Besuch des bekannten English Market. Traditionell war dies ein Fleisch- und Fischmarkt und man kann noch immer vielen Metzgern beim Verkauf Ihrer Ware zusehen. In den vergangenen Jahren hat sich das Angebot jedoch stark erweitert. Anschließend machen Sie eine Panorama-Stadtrundfahrt durch Cork, der zweitgrößten irischen Stadt. Cork verdankt ihren Charme unter anderem der Lage, eingebettet in eine von Hügeln umrandete Landschaft. Sehenswürdigkeiten, die Sie unterwegs sehen sind u. a. die St. Finbarr Kathedrale, das Butter-Museum, das Rathaus sowie das Cork City Gaol. Am Nachmittag Weiterfahrt in das schöne County Kerry. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Blarney Castle, eine befestigte Burgruine aus dem 15. Jh., die von einem wunderschönen Park umgeben ist.

6. Tag, Freitag, 31.10.2014
Ihre Tagestour führt Sie heute nach Dingle. Die Dingle-Halbinsel ist der nördlichste der fünf Finger im Westen Irlands. Reisen Sie westwärts bis ins Fischerstädtchen Dingle, einem lebhaften Ort mit bunten Häusern, Geschäften und gemütlichen Straßen. Von hier geht es an der Atlantikküste weiter zum westlichsten Punkt Europas, dem Kap Slea Head, an dem die ganze Wucht des Ozeans an die scharfkantigen schwarzen Felsen donnert und sich ein herrlicher Ausblick u. a. auf die Gruppe der Blasketinseln bietet. Besuchen Sie ebenfalls das Gallarus Oratorium. Es ist aufgrund seiner besonderen Bauweise eines der besterhaltenen frühchristlichen irischen Zeugnisse. Es wurde ohne Mörtel gemauert und ist heute noch wasserdicht.

7. Tag, Samstag, 01.11.2014
Weiterfahrt nach Galway. Unterwegs besuchen Sie die Klippen von Moher. Die bekanntesten Klippen in Irland erstrecken sich über 5 Kilometer zwischen Hags Head und dem Aussichtsturm von Cornelius O’Brian (1835) und erreichen eine Höhe von 215 Metern. Anschließend fahren Sie durch die Burren Region. Dort besuchen Sie zunächst das Burren Smokehouse. Hier in Lisdoonvarna wird Wildlachs und Biolachs noch immer auf die traditionelle Methode geräuchert. Bei einer audiovisuellen Show im Besucherzentrum werden Sie einiges über die alte irische Tradition des Lachsräucherns lernen. Anschließend wird eine Lachsverkostung angeboten.

8. Tag, Sonntag, 02.11.2014
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Dublin. Unterwegs besichtigen Sie die Kilbeggan Distillery Experience – älteste lizensierte Whiskey-Brennerei der Welt; sie wurde 1757 gegründet und 1987 als Museum wiedereröffnet. Während der Führung durch das Museum werden die einzelnen Schritte der Destillation irischen Whiskeys erläutert. Eine Kostprobe folgt der Tour. Anschließend fahren Sie weiter zum Dubliner Flughafen, von wo aus Sie mit vielen schönen Erinnerungen zurück nach Frankfurt fliegen.

 

Programmänderungen bleiben aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Dublin und zurück
  • Alle anfallenden Flughafensteuern
  • Transfer im modernen Reisebus ab/bis Flughafen Dublin
  • Deutschsprechende Reiseleitung während des gesamten Aufenthaltes
  • Unterbringung in Hotels der 3-4-Sterne-Kategorie
  • Tägliches irisches Frühstück und Abendessen in den Hotels
  • Gepäckträgerservice in den Hotels
  • 1 x Hin-und Rücktransfer zum Wexford Opera Festival am 27.10.2014 mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Eintrittskarte für die Oper „Silent Night“ am 27.10.2014
  • Alle anfallenden Eintrittsgelder

Nicht eingeschlossen

  • Anreise zum Flughafen in Deutschland und zurück
  • Kosten für Getränke und persönliche Ausgaben
  • Trink- und Bedienungsgelder
  • Eintrittskarte für die Oper „Salomé“ inkl. Hin-und Rücktransfer zum Wexford Opera Festival am 3. Tag (28.10.2013) mit deutschsprechender Reiseleitung (€ 150 pro Person)

 

Reisetermin: 26.10.-02.11.2014
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Reisepreis pro Person: € 1.195
Einzelzimmerzuschlag: € 205

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Ihre Reiseplanung:
Frau Renate Kunz
Telefon-Direktwahl: 06431-9561-15
E-Mail: rkunz@courtial-reisen.de