Datenschutz

1 Allgemeine Bestimmungen

Courtial Reisen GmbH & Co. KG behalten sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

1.1 Persönliche Daten

Es steht Ihnen frei, unsere Website zu besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ihre personenbezogenen Daten werden zum einen jedoch dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder via E-Mail übertragen.

Weitere Daten werden automatisch beim Besuch dieser Website durch IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten, wie beispielsweise Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs. Die Erfassung der entsprechenden Daten erfolgt dabei automatisch, sobald Sie die Website betreten. Eine Individualisierung von bestimmten Personen anhand dieser Informationen ist jedoch nicht möglich.

1.2 Zwecke der Datennutzung

Personenbezogene Daten werden einerseits erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andererseits können Daten zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

Zusätzlich weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre (im Zuge der Eingabe einer Onlinebuchung, telefonisch, per Mail oder per Post bzw. von Ihrem Reisebüro oder Gruppenkoordinator gesendeten) freiwillig übermittelten persönlichen Daten entsprechend der jüngsten Rechtsvorschriften zur Datenschutzgrundverordnung der EU (EU-DSGVO) erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Flugbuchungen, zusätzliche Buchungen & Hotelbuchungen: Eine Buchung bei Courtial Reisen GmbH & Co. KG ist ohne das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten nicht möglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Buchung. Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Buchungsablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht – entsprechend den Erfordernissen Ihrer Buchungen (Fluggesellschaft, Hotel, Transportunternehmen, Reiseversicherung, Partner-Unternehmen in Rom, Courtial International, Courtial Viaggi, Fondazione pro Musica e Arte Sacra, Agenturen, Reiseleiter, Reiseführer etc.).

Bei der Buchung von Touristikleistungen können auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden. Stellen Sie bitte sicher, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden.

1.3 Links zu anderen Websites

Von Courtial Reisen GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellte Links (z. B. von Hotels) können Links zu anderen Websites enthalten. Courtial Reisen GmbH & CO. KG ist nicht für die von Ihnen auf anderen Webseiten eingegebenen Daten verantwortlich. Unsere Partnerunternehmen unterliegen so wie wir der EU-DSGVO, die Umsetzung dieser obliegt jedoch jedem Unternehmen selbst. Unsere Datenschutzrichtlinien gelten ausschließlich für Daten, für welche wir (Courtial Reisen GmbH & Co. KG) verantwortlich sind.

1.4 Mögliche Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechende Einwilligungen der betroffenen Personen einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung heranzuziehen.

Im Wege der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person erforderlich ist, stellt sich Art. 6 Abs. 1 lit. b als die einschlägige Rechtsvorschrift dar. Dies trifft auch auf Datenverwendungen zum Zeitpunkt vorvertraglicher Maßnahmen zu.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c sind wir weiterhin zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Falle der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung berechtigt, welcher unsere Gesellschaft unterliegt.

Eine weitere einschlägige rechtliche Grundlage zur Datenverarbeitung ergibt sich auch aus Art. 6 Abs. 1 lit. f, wonach die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des jeweiligen Unternehmens oder eines Dritten zulässig ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen gegenüber dem Interesse des Verarbeiters nicht überwiegen.

 

2 Informationspflicht gem. Art 12-14 EU-DSGVO

Gerne stellen wir Ihnen folgend alle Informationen zu Verfügung in denen Art, Zweck und Umfang der Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben werden.

2.1 Verantwortlicher

Courtial Reisen GmbH & Co. KG, Oranienstraße 11, 65604 Elz
T: ++49 (0)6431 9561 0
E-Mail: info@courtial-reisen.de
Leitung des Verantwortlichen: Mag. Nicole Courtial
Datenschutzkoordinator: Geschäftsleitung

Verwendungszweck Datenkategorien
Reisebuchung, zusätzliche Buchungen, Verrechnung
und Kontrolle
Name
Kontaktdaten
Adressdaten/Rechnungsdaten
Kreditkarten (nur wenn nötig)
Hotel
Aufenthaltsdauer
Kontaktpersonen
Vielfliegernummer
Reisedaten (nur wenn nötig)
Passdaten (nur wenn nötig)
Spezielle Ernährungsanforderungen (sensible Daten)
Generelle Organisation / Buchhaltung Name
Kontaktdaten
Zusätzliche Buchungen
Hotelbuchungsdaten
Bankdaten (wenn nötig)
Kreditkartendaten (wenn nötig)
Marketing & Weiterentwicklung Name
Kontaktdaten
Bilder/Filme

 

2.2 Zwecke der Datenverarbeitung

Je nach Buchungsumfang der betroffenen Personen werden dessen Daten für ein
oder mehrere der unten gelisteten Zwecke verarbeitet.

2.3 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungszwecke

Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage
Reisebuchung, zusätzliche Buchungen,
Verrechnung u. Kontrolle
  • Verbindlicher Abschluss der Buchung (Flug, Hotel, Flughafentransfers, Pauschalreisen, Kreuzfahrten etc.)
  • Schriftliche Bestätigung des Gruppenkoordinators, dass Teilnehmerdaten verwendet werden dürfen
  • Verbindlicher Abschluss der Buchung einer Reiseversicherung von der betroffenen Person – Courtial GmbH & Co, KG tritt nur als Vermittler auf.
  • Einwilligung der betroffenen Person (sensible Daten)
Marketing & Weiterentwicklung
  • Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen (siehe Punkt 4.1)

 

2.4 Drittfirmen Datenempfänger – Kategorien

Courtial Reisen GmbH & Co. KG leitet Ihre Daten den jeweiligen Vertragspartnern (siehe unten) weiter, um eine ordnungsgemäße Verarbeitung und Bereitstellung der gebuchten Leistungen sicherzustellen. Die Empfänger erhalten nur die für sie notwendigen Datenangaben, keine vollen Datensätze. Ihre Daten werden nur weitergeleitet, wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht und wenn eine gültige Rechtsgrundlage vorliegt.

Verwendungszweck Datenkategorien Empfängerkategorien
Reisebuchung, zusätzliche Buchungen, Verrechnung u. Kontrolle
Name
Kontaktdaten
Adressdaten/Rechnungsdaten
Zusätzliche Buchungen
Kreditkarten
Hotel
Aufenthaltsdauer
Kontaktpersonen
Vielfliegernummer
Reisedaten (nur wenn nötig)
Passdaten (nur wenn nötig)
Spezielle Ernährungsanforderungen (sensible Daten)
Fluggesellschaften, Leistungsträger (Erfüllungshilfen, z. B. Courtial International, Courtial Viaggi, Fondazione pro Musica e Arte Sacra), Hotels, Gästehäuser
 
Generelle Organisation / Buchhaltung
Name
Kontaktdaten
Zusätzliche Buchungen
Hotelbuchungsdaten
Bankdaten (wenn nötig)
Kreditkartendaten (wenn nötig)
Zuständige Behörden, Bank, Finanzamt, Steuerberater, Leistungsträger (Erfüllungshilfen)
 
Marketing
Name
Kontaktdaten
 Online Mailing Provider
 

 

2.5 Speicherdauer der Daten

Grundsätzlich unverzüglich nach Zweckerfüllung erfolgt die Löschung ihrer unsererseits gespeicherten personenbezogenen Daten. Eine längere Speicherdauer einzelner Daten ergibt sich aufgrund der gesetzlichen 10-jährigen Aufbewahrungsfrist (§ 147 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 Nr. 1, 4 und 4a AO, § 14b Abs. 1 UstG).

2.6 Sicherheit der Daten

Courtial Reisen GmbH & Co. KG ergreift alle nach dem Stand der Technik gebotenen Maßnahmen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu gewährleisten.

 

3 Betroffenenrechte

Sie haben gemäß EU-SDVGO das Recht, jederzeit Auskunft schriftlich (auch mit E-Mail) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Ihre Anfrage richten Sie bitte an:
Courtial Reisen GmbH & Co. KG
Oranienstraße 11
65604 Elz
info@courtial-reisen.de

3.1 Betroffenenrechte gem. Art 15-21 EU-DSGVO

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht (bei berechtigtem Interesse des Verantwortlichen)

Detaillierte Beschreibungen finden Sie hier:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE
© European Union, http://eur-lex.europa.eu/ 1998-2018
https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/EU-Datenschutz-Grundverordnung:-Betroffenenrechte.html

3.2 Recht auf Widerruf gem. Art. 7 EU-DSGVO

Abhängig Ihrer Personenkategorie bitten wir Sie um verschiedene Einverständniserklärungen. Diese werden direkt bei der betroffenen Person/Gruppenkoordinator/Firmenrepräsentant abgefragt. Die Einverständniserklärungen sind gemäß EU-DSGVO nicht verpflichtend. 
Jede betroffene Person hat das Recht, ihre gegebene(n) Einwilligung(en) jederzeit zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung via E-Mail unter info@courtial-reisen.de an uns. Durch den Widerruf der Einverständniserklärung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

3.3 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art 77 EU-DSGVO

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

3.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwort-lichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

4 Beschreibung sonstiger Zwecke Berechtigte Interessen des Verantwortlichen gem. Art 6 (1) f) EU-DSGVO

4.1 Werbung/Marketing

Verarbeitung von personenbezogenen Daten der betroffenen Person, um diese über die oben genannte Buchung sowie über ähnliche Angebot zu informieren.

 

5 Zusätzliche Informationen für die Nutzung der Website und sozialer Netzwerke

5.1 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

5.2 YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihren YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5.3 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Beim Aufruf der Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher der Webseiten werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten stellt insofern ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert.

5.4 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – dies gilt insbesondere für Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.